Es ist als Ergänzungstherapie bei Magengeschwür oder Reflux empfohlen. Es enhält entzündungshemmende und schleimhautschützende Zutaten.

Laut Untersuchungen  können sogar 50-90 % der Hobby- bzw. Rennpferde durch Magengeschwür betroffen sein. Die Symptome sind oft leider nicht ganz eindeutig und die Diagnose kann nur mit einer gastroskopischen Untersuchung nachgewiesen werden.

Die nachfolgenden Symptome sind aber aus diesem Gesichtspunkt jedenfalls zu berücksichtigen:

•Kolik-Symtome

• das Pferd kratzt, legt sich hin oder gähnt nach Füttern. (Häufiges Gähnen kann Zeichen für Schmerz sein)

• das Pferd zieht sich zurück

• Leistungs- und /oder körperliche Konditionsverschlechterun

• Dieses Produkt kann als Ergänzung  der tiermedizinischen Behandlung oder zur Vorbeugung verwendet werden.

 

Meinung schreiben
Name
E-mail
Nachricht
Bewerten
Artikelbewertungen
Sei der erste der eine Bewertung schreibt!